Eggcoffee Rezept

Eggcoffee Rezept aus Hanoi oder wie man in Hanoi sagt cà phê trứng

„Do you know Eggcoffee? Als mir mein Guide bei der Food on foot Tour diese Frage stellte, glaubte ich das es an seiner englischen Aussprache lag. „Eggcofffee?“ Davon hatte ich noch nie gehört. Ei und Kaffee? Gut, als Koch weiß ich, das eine Menge Desserts aus rohen Eiern und Kaffee zubereitet werden. Aber trinken? Unser Weg führte ins Cafe Sang Sang in Hanoi. Als mir Eggcoffee serviert wurde musste ich schmunzeln. Tatsächlich Kaffee mit einer schaumigen Eiercreme im Glas serviert. Sieht ein wenig aus wie flüssiges Tiramisu ohne Keks. Super lecker und der perfekte Abschluss der Tour durch Hanois Straßenküchen?

 

Wenn ihr die köstliche Kaffeespezialität aus Hanoi selbst zubereiten wollt, habe ich die Anleitung für euch. Wie immer Step by step.

Rezept für 2 Portionen:

  • 6 TL vietnamesischen Kaffee

Kaffee brühen.

rezepteggcoffe

Währenddessen:

  • 2 frische Eigelb mit
  • 4 TL süße Kondensmilch* und
  • 1 Mesp. Vanillemark

in einer Schüssel mit einem Schneebesen oder Rührgerät so lange verschlagen bis eine schaumige Masse entsteht.

Den Kaffee auf die Gläser verteilen und die Eiercreme oben darauf geben.

RezeptEggcoffee

Vor dem Genuss noch gut verrühren und Voilà : cà phê trứng oder einfach eggcoffee

Eggcoffee

Im übrigen sei gesagt, das in Vietnam und den meisten asiatischen Teilen, der Kaffee noch gebrüht wird. Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird dabei ein Filter verwendet, der auf die Tasse gesetzt wird. Kennen wir (zumindest die älteren unter uns) auch noch von früher bevor die Kaffeevollautomaten ihren Einzug erhielten. Wir haben ja keine Zeit mehr fürs brühen, gelle 😉

* Die Kondensmilch ist in Asien um ein vielfaches süßer und dickflüssiger als wir sie kennen. Du erhältst sie in gut sortierten asiatischen Lebensmittelgeschäften.

Natürlich lässt sich der Kaffee durch Zugabe verschiedener Aromen auch geschmacklich verändern.

Hast du schon mal cà phê trứng beziehungsweise Eggcoffee getrunken? Und wie hat er dir geschmeckt?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − = 2